23.08.2017 - Zart knuspriger Schweinebauch auf Kokos- und Erdnusscreme mit Wokgemüse und Krokant

Im Vakuumbeutel verschweißt, mit Gewürzen und Zitrone sozusagen im eigenen Saft geschmort, bekommt der Schweinebauch nicht nur eine zarte Konsistenz, sondern der Geschmack ist auch nach zwölfstündigem Garen weder ausgelaugt, noch geschmälert.

Die Kombi aus den beiden Nüssen ist in den Ländern der aufgehenden Sonne keine Seltenheit.
Das Wokgemüse beschreibt auch durch Verwendung der typischen Pfannenform der in Atlanten aufgezeigten geografischen östlichen Lage, dass es sich um eine Kreation des asiatischen Raumes handelt.

Es wird vielleicht aufgefallen sein, dass dieses Gericht keine angeführte Sättigungsbeilage aufweist. Hierfür ist nämlich kein Bedarf, da es nicht immer wichtig ist, diese zu verzehren. Doch es gibt keinen Grund zur Sorge, dass ein vermeintlicher Glutenmangel eintritt, da diese auch in Sojasauce, Nüssen und im verwendeten Honig enthalten sind.

Auf Euer Kommen freut sich Felix jun.