20.09.2017 - Gebratener Hirschrücken auf Steinpilze und Tagliatelle mit Preiselbeeren und Feige

Wie die Feige zu ihrem Namen kam, ist wieder eine dieser mit Hypothesen beantwortete Frage.
Die Beteiligung der Ohrfeige ist eine in der engeren Auswahl. Viele behaupten auch, dass es sich hier um die feige Absicht, jemandem von weitem mit der besagten Frucht zu bewerfen hielt. Es wird oft gestritten, ob die Feigenwespe den Namen der Feige bekommen hat, weil diese bevorzugt die Frucht bestäubet, oder die Feige den Namen der Feigenwespe bekommen hat, weil diese von dem Insekt bestäubt wird.
Hier ist es ähnlich, wie bei dem chronologischen Fragezeichen:

Huhn oder Ei.

Der Hirschrücken befindet sich tatsächlich am Widerrist des geweihtragenden Paarhufers. Ein beliebtes Stück vom Wildbret ist dieser ohne Zweifel, da das gesundgewachsene Edelstück des Wildtieres ein sehr zartes und zugleich saftiges Geschmackserlebnis gibt.

Endlich erschwinglich, mit einem Kilopreis von € 23,90 im ungeputzten Zustand, wird dieser Waldbewohner den Kreis am Teller schließen.

Auf Euer Kommen freut sich Felix jun.