12.04.2017 - Seehechtfilet mit Spargel und geschlagener Buttergrundsauce

Als Grundsauce bezeichnet man jene Saucen, die neben der eigenen Verwendung noch eine Möglichkeit bieten, diese abzuwandeln.
Wird die Mayonnaise zum Beispiel mit Zwiebel, Kapern, Gurke und Petersilie veredelt, so spricht man bei der eigentlichen Ölgrundsauce von einer Sauce Tartare.
Ebenso ist es bei der Sauce Bernaise. Lässt man hier die Gewürzreduktion und den Estragon weg, so erhält man die zum Spargel wie die Faust aufs Auge passende Sauce Hollandaise.
Nicht überall ist es Möglich, etwas wegzulassen, wie zum Beispiel beim Überqueren der Straße die Notwendigkeit zu verabsäumen nach links und rechts zu schauen.

Ja ja, der Spargel hat wieder seine Saison.
Das gestochene Gemüse gilt als sehr gesund und wurde im asiatischen Bereich schon vor ewigen Zeiten als Heilpflanze verwendet.
Sollte der Spargel am Teller noch hart sein, so wurde dieser wahrscheinlich nicht gekocht.

Auf Euer Kommen freut sich Felix jun.